pixeltafel.de

T. Seidel

Tabelle in Notebook-Software

| Keine Kommentare

Die ARbeit mit der Tabelle in der Notebook-Software ist nicht so einfach. Man ist da von Word oder OpenOffice Arbeitsweisen gewohnt, die sich so nicht in der Smart-Software durchführen lassen. Das hat Nachteile (man muss umlernen, die konstruktive Arbeitsweise mit Tabelleneigenschaften, Zeilenhöhe und Spaltenbreite fehlt.), aber auch Vorteile (man kann relativ intuitiv schon vorhandene Objekte, Bilder und Texte in Tabellen-Form bringen).

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=o3cr8R9ft2g&hl=de&fs=1&]

Schreibe einen Kommentar