pixeltafel.de

T. Seidel

Notebook auch für die Bildschirmarbeit

| Keine Kommentare

In der neuen Version der Smartnotebooksoftware (10.6) gibt es einen Transparentmodus. Damit lassen sich z.B. die so genannten Messwerkzeuge (Geodreieck, Winkelmesser usw.) auf dem Bildschirm auch außerhalb der Notebooksoftware benutzen. imageZunächst erscheint eine Werkzeugleiste an Stelle der Notebook-Oberfläche.

image

Dann kann man z.B. das Geodreieck öffnen. Hier (Abb. links) habe ich im Hintergrund ein Word-Arbeitsblatt für Geometrie geöffnet und überprüfe mit dem Geodreieck die rechten Winkel am Bildschirm – oder natürlich am Board.

Damit bestätigt sich wieder in einem neuen Détail, wie wichtig die Software-Möglichkeiten für eine gute Arbeit mit der interaktiven Tafel sind.

Schreibe einen Kommentar