pixeltafel.de

T. Seidel

Informationen suchen über den Sturm „Xaver“

| Keine Kommentare

Sturm „Xaver“ tobt über Norddeutschland, Berlin ist weniger betroffen. Trotzdem bleiben bei dem stürmischen Wetter einige Kinder zu Hause.

Wie informieren wir uns über den Sturm? PC an, SMART Board an….
„Erste Adresse“ ist natürlich „Tivi-TV“.  Lesetexte in kindgerechter Sprache (www.tivi.de) und die neueste Logo-TV-Sendung mit „stürmischen Bildern“. Wie wird eigentlich die Windstärke gemessen? Was bedeutet „Beaufort“? Eine weitere Recherche führt uns zu einer  Skala mit Beschreibung der Windstärken  in der Wikipedia (dort weiter unten auf der Wikipedia-Seite):
http://de.wikipedia.org/wiki/Beaufortskala

Kindernachrichtenportale brauchen redaktionsbedingt immer etwas länger um aktuelle Themen anzubieten. Ebenso http://www.nachrichtenleicht.de/ – hier findet man Nachrichten – nicht tagesaktuell – in leichter Sprache. Eigentlich für Erwachsene gedacht, sind diese Texte auch für Kinder leicht verständlich.

Einige Links zu Kindernachrichten findet man hier: http://lori-sucht.de/

Schreibe einen Kommentar