pixeltafel.de

T. Seidel

Clipartsuche in Word

| Keine Kommentare

imageAuf www.schuleundcomputer.de habe ich ja schon einmal etwas darüber geschrieben: Schüler/-innen suchen Bilder am Computer… Dass man bei einer Bildersuche in Google oder Bing schon unter harmlosen Suchbegriffen oft für Kinder unpassende Bilder findet ist ja bekannt. Bisher bin ich da immer auf die Cliparts in Word ausgewichen (vor allem in den unteren Klassenstufen). Das war eine abgegrenzte Sammlung von Microsoft, früher sogar auch extra im Netz zu erreichen. 100% harmlose Bildchen. Aber nun ist diese Datenbank wohl auf Basis  der Suchmaschine Bing angepasst. Das führt dazu, dass man nun auch dort öfters unangemessen Bilder findet. Manchmal unangenehm, manchmal “nur” erklärungsbedürftig (Mauscomic über die Nazizeit mit Hakenkreuz und KZ-Mäusen unter “Maus”) oder unpassend  (Bäume und Motorräder unter “Strom”, Frank Zappa unter dem Stichwort “Katze”? ).

Das war ja ein Argument, unser altes Word 2003 weiter zu nutzen….

Schreibe einen Kommentar