pixeltafel.de

T. Seidel

MMGKinderseite….wie ging das bloß?

| Keine Kommentare

Die MMGKinderseite erstelle ich mit dem Contentmanagementsystem Joomla. Sehr gut. Parallel arbeite ich bei anderen Projekten mit WordPress (hier z.B.), aber für die MMGK ist Joomla die richtige Wahl, alles sehr komplex, viele Inhalte, viel Struktur nötig. ABER: Nach mehreren Wochen sitze ich mal wieder dran….…und frage mich beim Erstellen und Einsortieren neuer Beiträge: „Wie hatte ich das gemacht?“ Wie hatte ich das verlinkt intern? Schattenmenü? Kategroie oder Beitrag? Kategorieblog oder doch ein Menüeintrag zu einem einzelnen Beitrag oder wie…? Da ging diesmal locker eine halbe  Stunde vorbei, bis ich wieder fast alles wusste, wie ich das strukturiert hatte mit der Videoübersicht. Das ist aber kein gutes Zeichen. KISS – keep it small and simple – steht ja auch hier im Blog 😉 Gar nicht so einfach, im Gegenteil – das Schwerste überhaupt. Eine Struktur finden, die Übersichtlich, „einfach“, nachvollziehbar ist und ausbaufähig (Menüs, wo werden die Video und Beiträge gespeichert usw.)… weiter dranbleiben…

Schreibe einen Kommentar