pixeltafel.de

T. Seidel

SMART Notebook als “Geometrie-Editor”

| Keine Kommentare

image

Eine Mathematikstunde in der Woche sind wir mit der 5. Klasse immer im Computerraum. Normalerweise “strenges” Lernsoftware-Programm (Mathetrainer)… was aber immer wieder durch “Extrawünsche” der Schüler/-innen “aufgeweicht” wird. Dann wollen Sie z.B: mit SMART Notebook arbeiten. Ich habe da immer gemischte Gefühle. Einerseits gut, weil sie den Umgang mit der Software üben, um dann auch am Board in der Klasse besser zu arbeiten. Andererseits verlieren sich manche Kinder auch im Vollmalen des Bildschirms mit den verschiedenen Stiften oder der Herstellung von Grußkarten. ABER… obwohl heute wieder dieser allgemeine Wunsch nach “Können wir SMART Notebook?” aufkam, ganz erstaunliche selbstgewählte (!) Themen bearbeitet. Die Geometriestunde vor der PC-Raumstunde hatte wohl doch etwas ihre Spuren hinterlassen. Da entstanden in Notebook Strecken und Geraden mit korrekten Bezeichnungen – nicht schlecht!!!

Ich denke, hier könnte noch etwas mehr Motivation und Anleitung nicht schaden, noch etwas gezielter Geometrie in SMART Notebook zu machen…

Schreibe einen Kommentar